Logoleiste
ENGLISH   FRANCAIS
 

ERLEBNISBERICHTE

Die einfachste Art, etwas über einen Freiwilligeneinsatz zu erfahren, ist die Teilnahme selbst. Oder die Erzählungen von jemandem, der bereits davon zurückgekehrt ist. Zahlreiche Volunteers setzen sich weltweit für eine gute Sache ein. Dabei gewinnen sie neue Freunde, lernen fremde Kulturen hautnah kennen und kehren mit dem Wissen zurück, etwas Sinnvolles getan zu haben. Wie intensiv die Erfahrungen sind, mit welchen Eindrücken man nach Hause fährt und welche Erinnerungen am meisten haften bleiben, das zeigen diese Feedbacks und Erlebnisberichte. 

Ehud Bourne, 40, Workcamp in France: „The work was very interesting, we also got a lot of background information, we had professional guides and everything was organised very well. I have learnt an enormous amount of little and big cultural differences between my culture and others. For me it was very rewarding. I have learnt a lot about construction of stone walls and a lot of French.“

Claudio Graf, 19, Workcamp in Japan: „I learnt a lot about the Japanese culture as well as many other cultures (because of other Volunteers). I improved my English skills and in general, I had many great experiences.“

Mariam Naoui, 19, Workcamp in Finnland: „I think that this Workcamp gave me an opportunity to step out of my comfort zone and that permitted me to be fully myself for two weeks. It wasn’t our little self that mattered anymore, it was the team.“

 

Erlebnisberichte

Workcamp in Tanzania 2018 Erlebnisbericht Vanessa

Workcamp in Nepal 2017 Erlebnisbericht Nepal Aaron

Workcamp in Armenia 2015 Erlebnisbericht Armenien Vanessa

Project in Equador 2014 Erlebnisbericht Equador Manuela

 

 

 

 

AKTUELL

Alle Programme weltweit für 2018 findest du auf der SUCHMASCHINE.

 

Freiwilligeneinsätze für Flüchtlinge

 

Vorstandsmitglieder gesucht

WORKCAMP SWITZERLAND · Ankerstrasse 24 · 8004 Zürich · info@workcamp.ch