Logoleiste
ENGLISH   FRANCAIS
 

ASYLINITIATVE

Seit 2015 setzt sich Workcamp Switzerland für die Integration von Geflüchteten in Freiwilligeneinsätze in der Schweiz ein. Asylsuchende erhalten eine Möglichkeit, einen gemeinnützigen Arbeitseinsatz zu leisten und gleichzeitig Kultur und Menschen näher kennen zu lernen.

«Bei der Arbeit im Workcamp habe ich sehr viel über die Kultur und die Sprache gelernt, auch habe ich viele wichtige Informationen über die Schweiz erfahren.» Mohammadi Qurbanali, 28 

Wer kann teilnehmen?

  • Asylsuchende von 18-99 Jahren (Ausweise F, N, B, C)
  • Basis Englisch- oder Französischkenntnisse

Warum ein Freiwilligeneinsatz?

  • Ermöglicht Asylsuchenden eine aktive Teilnahme in der Gesellschaft des Ankunftslandes
  • Sinnvoller Beitrag für ein gemeinnütziges Projekt: etwas Gutes tun
  • Kultur- und Sprachaustausch mit der lokalen Bevölkerung & der internationalen Freiwilligengruppe: Deutsch/Englisch/Französisch lernen
  • Praktische Erfahrungen in der Arbeitswelt (Handwerk, Landwirtschaft etc.)
  • Freiwilligenzertifikat (Zeugnis) und Referenzen für zukünftige Bewerbungen
  • Neue Region der Schweiz kennen lernen
  • Kostenlos: Essen, Schlafen und Freizeitangebot

Wie anmelden?

Interessierte Personen laden wir zu einem persönlichen Beratungsgespräch an der Ankerstr. 24 in Zürich ein. Mittwochs  bieten wir speziell für Asylsuchende Beratungsgespräche von 14:00 – 17:00 an. Es wird gewünscht, vorgängig mit uns einen Termin zu vereinbaren: 043 317 19 30 oder info@workcamp.ch.

Ausgangslage

Ein Flüchtling im Asylverfahren hat wenige Möglichkeiten, einer Beschäftigung nachzugehen. Lange Wartezeiten führen zu Lücken in der Bildung oder beruflichen Laufbahn und Demotivierung des Asylbewerbers. Ein Freiwilligeneinsatz ermöglicht, diesen langwierigen Warteprozess zu durchbrechen, neue Motivation zu schöpfen und praktische Arbeitserfahrungen zu sammeln.

Ausserdem ist der Einsatz eine Chance, die individuellen Fähigkeiten von Asylsuchenden im fachlichen, sozialen und praktischen Bereich herauszufinden und zu unterstützen. Die Sprache kann in einem praktischen Umfeld erprobt und angewendet werden – die geleistete Arbeit als Nachweis für weitere Beschäftigungen dienen. Das Gefühl der Zusammengehörigkeit innerhalb der Freiwilligengruppe, die Wertschätzung auf Seiten der Projektpartner und lokalen Bevölkerung und das persönliche Wachstum stehen dabei im Vordergrund.

 

 

 

 

AKTUELL

Alle Programme weltweit für 2018 findest du auf der SUCHMASCHINE.

 

Workcamp Saison Schweiz,nternationale Volunteers, Last Minute Angebote, Freiwilligeneinsätze weltweit, Mexiko, AsylinitiativeInfoveranstaltung 17. Oktober: internationale Freiwilligeneinsätze 

 

Freiwilligeneinsätze für Flüchtlinge

 

 

 

 

 

 

 

WORKCAMP SWITZERLAND · Ankerstrasse 24 · 8004 Zürich · info@workcamp.ch